Startseite -> Formalitäten und Verfahren mit elektronischer Signatur -> Übersicht der Verwaltungsverfahren mit Unterschrift

Registre General

Beschreibung

Die ein Benutzer eines Verwaltungsverfahrens oder preocediment präsentiert eine generische Anwendung und erforderlichen Unterlagen zu klären oder Preisinformationen initiieren können.

Wer kann den Antrag stellen?

Allgemeine öffentliche

Einzureichende Unterlagen

Dokumente erforderlich, wenn die Online-Anfrage gemacht wird, müssen die Unterlagen in einer einzigen Datei mit einer maximalen Größe von 2000 KB eingereicht werden. Diese Erweiterungen sind erlaubt: gif, jpeg, jpg, png, bmp, doc, rtf, odt, sxw, txt und pdf.

Wo kann der Antrag gestellt werden?
  • In Person: Amt des Bürgerbeauftragten können diese Prozedur. Sie können Antragsformulare heruntergeladen Regel in den "Bemerkungen"
  • Internet digitales Zertifikat: Der / Antragsteller authentifiziert digitales Zertifikat im elektronischen Anmeldeformular und allgemeine Dokumentation präsentiert werden können als angemessen entsprechend den Anforderungen im Abschnitt "Dokumente erforderlich" definiert
    Für technische Motive, der in einer Prozession gehende Antrag von gesetzlichen Personen, wie sind Anwalt oder Vertreter, heutzutage nicht möglich. Wenn es einen Schritt dieser Eigenschaften registrieren will, zeigen Sie bitte die Information der Firma (CIF und Handelsbezeichnung) im beschreibenden Absatz " Information des Antrags an. Es stellt aus. ", anstatt es in den Feldern der Form zu tun, um das System zu hindern, Ihren Antrag zurückzuweisen.

    Die Schritte für die Einreichung des Internet sind:

    Erste. Füllen Sie das Anmeldeformular des generischen.
    Zwei. Bringen Dokumentation.
    Drei. Elektronisch unterschreiben den Antrag und alle dazugehörigen Unterlagen.
    Four. Drucken oder speichern Sie die PDF-Proof.

    Um den Prozess klicken Internet Hier beginnen

Gebühr und Zahlungsmodalität Gratis
Gesetzliche Regelung
  1. Gesetz 15/1999 vom 13. Dezember, den Schutz personenbezogener Daten (Gesetz)(LOPD)
  2. Gesetz 7/1985 vom 2. April, Kommunen Datenbanken (LBRL)
  3. Gesetz 30/1992 vom 26. November über die rechtliche Regelung der öffentlichen Verwaltungen und das gemeinsame Verwaltungsverfahren (LRJAPPAC)
  4. Gesetz 59/2003 vom 19. Dezember über die elektronische Signatur. (LSZ)
  5. Gesetz 20/2006 vom 15. Dezember, kommunaler und lokaler Regierung der Balearen
  6. Gesetz 11/2007 vom 22. Juni, dem elektronischen Zugang der Bürger zu den öffentlichen Dienstleistungen (LAECSP)
  7. Königliches Dekret 781/1986 vom 18. April, die Genehmigung des revidierten Text der gesetzlichen Bestimmungen über die Gemeinden (TRRL)
  8. Königliche Dekret 2568/1986 vom 28. November, die Verordnung der Organisation und funktionierendes Rechtssystem der lokalen (ROF)
  9. Königliches Dekret 209/2003 vom 21. Februar, die Protokolle und Meldungen sowie die Nutzung elektronischer Mittel für den Austausch der Bereitstellung von Zertifikaten für die Bürger regelt.
  10. Königliche Dekret 1720/2007 vom 21. Dezember zur Genehmigung der Verordnungen zur Durchführung des Gesetzes 15/1999 vom 13. Dezember, den Schutz personenbezogener Daten (RLOPD)
Art der Verfahrenseinleitung Antrag durch den Betroffenen
Anforderungen

Voraussetzungen Bevor präsentiert Internet wird empfohlen, um die Einhaltung der technischen Anforderungen zu überprüfen.

Bemerkungen
  • Bemerkungen Dokumente zum Download zur Verarbeitung von Gesichtern:

         Anfrage Allgemeine Langzeitbelichtung                                                  
         Anfrage Allgemeine kurzzeitiger

  • Charta Verpflichtungen       

        Servecio Charta Verpflichtungen der Aufmerksamkeit der Bürgerarta 

14 Mai 2020

Ajuntament de Palma
Platz de Santa Eulàlia 9. 07001 Palma (Illes Balears)
Telefon: 010 / 971225900 / 630308226
E-Mail: ajuntament@palma.cat