Startseite

Rückübereignung der enteigneten Immobilien

Wer kann den Antrag stellen? Jeder kann diesen Antrag stellen
Einzureichende Unterlagen
  • Antrag auf Rückübereignung.
  • Daten zur Immobilie für dessen Identifizierung.
  • Nachweis über die Eigenschaft als Erbe, falls zutreffend.
  • Sollte der Antrag von einem Vertreter gestellt werden, so muss eine Kopie der Vertretungsvollmacht eingereicht werden.
Wo kann der Antrag gestellt werden? Der Antrag kann bei jedem beliebigen OAC Bürgerbüro (Meldestelle) eingereicht werden 
Gesetzliche Regelung
  • Gesetz 38/1999 vom 5. November über die Bebauungsordnung (Fünfte Zusatzbestimmung)
  • Enteignungsgesetz vom 16. Dezember 1954.
  • Dekret vom 26. April 1957, wodurch die Verordnung zum Enteignungsgesetz verabschiedet wird.
  • Königliches Ausführungsgesetz 2/2008 vom 20. Juni, wodurch der neuverfasste Gesetzestext vom spanischen Boden¿ und Städteordnungsgesetz (Amtsblatt des spanischen Staates BOE Nr. 154 vom 26. Juni 2008) verabschiedet wird.
Wer bearbeitet den Antrag? Dienststelle für Stadt- und Bodenplanung
(Departamento de Gestión Urbanística y del Suelo)

Abteilung für die Verwaltung des Baulandes der Gemeinde
(Servicio de Patrimonio Municipal del Suelo)

Avda. Gabriel Alomar, 18 (4. Etage)

07006 Palma de Mallorca

Tel.: 971 22 59 00 (Zentrale); Anschluss 8434
 
Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags (von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr)
Art der Verfahrenseinleitung Antrag durch den Betroffenen
Anforderungen Der Antrag kann von dem ehemaligen Eigentümer der Immobilie und von seinen Rechtsnachfolgern gestellt werden.
Entscheidungsinstanz Dienststelle für Stadt- und Bodenplanung
(Departamento de Gestión Urbanística y del Suelo)

Abteilung für die Verwaltung des Baulandes der Gemeinde
(Servicio de Patrimonio Municipal del Suelo)

Avda. Gabriel Alomar, 18 (4. Etage)

07006 Palma de Mallorca

Tel.: 971 22 59 00 (Zentrale); Anschluss 8434
 
Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags (von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr)
Auswirkungen der Nichtbescheidung Wird abgewiesen
Ausschöpfung des Verwaltungsverfahrens Der Beschluss beendet das Verfahren
Ressource Abhilfegesuch und verwaltungsgerichtliche Klage 
DOKUMENTEN-DOWNLOAD
6 Mai 2019

Ajuntament de Palma
Platz de Santa Eulàlia 9. 07001 Palma (Illes Balears)
Telefon: 010 / 971225900 / 630308226
E-Mail: ajuntament@palma.cat